Veranstaltungen

The ASC Trophy Nürburgring

The ASC-Trophy – Grenzenloser Fahrspaß......

Der OGP auf dem Nürburgring ist unbestritten seit nunmehr 45 Jahren die größte und auch international bekannteste deutsche Veranstaltung für historische Fahrzeuge. Auf Grund persönlicher Kontakte eines Präsidiumsmitgliedes unserer Landesgruppe Hessen zur OGP-Veranstaltungsorganisation ist es gelungen, seit 2014 eine Wettbewerbsreihe beim OGP zu etablieren, die den Namen "ASC" trägt.

„The ASC-Trophy“. Die Wettbewerbsreihe setzt sich nicht aus Rennen, sondern aus sehr viel unterschiedlichem Fahrspaß zusammen, der sich auf zwei Tage verteilt. Neben dem eigenen Fahrspaß können die Teilnehmer zudem als Zuschauer das Renngeschehen beobachten, von wo immer Sie möchten. Als Teilnehmer an der „The ASC-Trophy“ haben sie Zugang zu allen Bereichen des Rings. Die „Heimat“ während der Tage für die historischen Fahrzeuge und die Teilnehmer ist das berühmte  „Historische Fahrerlager“.

Der große Fahrspaß über zwei Tage beinhaltet:

2 x jeweils 30 Minuten Gleichmäßigkeit Grand Prix Kurs
2 x jeweils 60 Minuten Freies Fahren Nordschleife
1 Rallye „Rund um die Nürburg“

Es ist eine ganz besondere Faszination, an Tribünen mit tausenden von Zuschauern vorbeizufahren und auf Strecken, die deutsche und internationale Motorsportgeschichte geschrieben haben!

Gefahren und gewertet wird nach FIVA-Baujahrklassen und Hubraum. Es werden keine Rennen gefahren, so dass auch kein FIA-Pass oder speziell FIA-zugelassene Rennkleidung erforderlich ist. Teilnehmen können zwei- und viersitzige Fahrzeuge bis Baujahr 1945 der FIVA-Klassen A – D. Oder Fahrzeuge mit einer Technik dieser Baujahre bis 1953.

Das Team Charly Willems, Robert und Jochen Schramm organisiert „The ASC-Trophy“. Auch für den ASC-Deutschland. Die Teilnahme an der „The ASC-Trophy“ ist nicht nur ASC-Mitgliedern vorbehalten. Auch andere Teilnehmer aus dem In- und Ausland mit interessanten zwei- und viersitzigen historischen Originalfahrzeugen sind herzlich willkommen.

Für „The ASC-Trophy“ werden nur Fahrzeuge mit einer gültigen

FIVA-ID-Card, oder übergangsweise mit einem bestätigten FIVA-ID-Card-Antrag zugelassen. Fahrzeuge, die –aus welchen Gründen auch immer- keine FIVA-ID oder den Antrag gestellt haben, können bei der Vintage Sports-Car-Trophy nennen. Das Fahrprogramm ist identisch. Das Nennformular finden Sie, nachdem Sie oben links auf 2017 geklickt haben.

Text: C.Willems


"The ASC-Trophy" 2017

45. Internationaler Oldtimer Grand Prix

11. - 13. August 2017, Nürburgring


Bitte entscheiden Sie je nach historischer Authentizität Ihres Fahrzeuges und der damit verbundenen FIVA-ID, für welche Trophy Sie nennen.

Detailinformationen dazu finden Sie in der Ausschreibung. Drucken Sie bitte das gewünschte Nennformular aus und senden dieses an das jeweils auf den Formularen genannte Nennbüro.
Per Scan, Fax oder per Post. DANKE!
Wir sehen uns am Ring!

Mit sportlichen Grüßen
Ihr

Charly Willems